Nachrichten-Archiv

19.12.2011

Abschluss der Führungswerkstatt II der Pflege im Immanuel Krankenhaus Berlin

Nicht nur das Kalenderjahr geht zu Ende, auch die Führungswerkstatt II ist abgeschlossen.

Nachdem im Jahr 2010 die Stationsleitungen den einjährigen Kurs absolviert haben, sind in 2011 die Leitungsvertretungen qualifiziert worden. An 11 Tagen haben sich 8 Teilnehmende u.a. mit diesen Themen beschäftigt: Materialwirtschaft, Rolle der Führungskraft, Teamentwicklung und Personalführung, Veränderungsprozesse, BWL, Personalbedarfsrechnung, Arbeitsrecht, Qualitätsmanagement, Fehlzeitenmanagement und Stressbewältigung.

Die Geschäftsführer des Immanuel Krankenhauses Berlin, Udo Schmidt und Roy J. Noack, dankten bei der Zertifikatsübergabe den Mitarbeitenden für ihr großes Engagement - vor allem in den laufenden Veränderungsprozessen - und würdigten die Entwicklungen. Gerade die Position der Stellvertretungen, die in der Regel stark in die Arbeitsabläufe integriert sind und gleichzeitig Leitungsverantwortung wahrnehmen, ist besonders anspruchsvoll. Die Geschäftsführer und die Pflegedienstleiterin Martina Kringe wünschten den Absolventen, dass sie die neuen Erkenntnisse auch in Zukunft gut nutzen können.

Als Martina Kringe, Christa Wucyna-Pfeiffer, Kerstin Wendland und Andrea Bogdan die Führungswerkstatt im Jahr 2009 entwickelt haben, stand im Vordergrund, den Führungskräften der Pflege notwendiges, ergänzendes Handwerkszeug zur Verfügung zu stellen. Wichtig war auch, dass durch die einjährige Zusammenarbeit ein kollegiales Netzwerk entsteht. Beides „hat geklappt“, so lauten die einstimmigen Rückmeldungen der Teilnehmenden. Als ein angenehmer Nebeneffekt hat sich die Führungswerkstatt als „Nachwuchsförderung“ herausgestellt: Frau Ilka Berndt, anfänglich Stationsleitungsvertretung im Immanuel Krankenbaus am Standort Berlin-Buch ist inzwischen pflegerische Ebenenleitung am Standort Berlin-Wannsee.

Aus den Erfahrungen dieser zwei Jahre werden weiterhin einzelne Führungswerkstatt-Tage im Immanuel Krankenhaus Berlin angeboten werden. Das Prinzip, die Inhalte sehr konkret auf den Bedarf der Führungspersönlichkeiten abzustimmen und kollegialen Austausch zu fördern, hat sich bewährt.

Andrea Bogdan, Leitung Referat Fort- und Weiterbildung Immanuel Diakonie
Martina Kringe, Pflegedienstleiterin Immanuel Krankenhaus Berlin

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 28 Februar 2021
    VegMed Web 2021
    mehr
  • 04 März 2021
    Corona Akut - Online-Vortrag
    mehr
  • 04 März 2021
    Corona Akut - Online-Vortrag
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links