Andachten

Hier finden Sie die Gedanken zu Bibeltexten von den Seelsorgern der Immanuel Albertinen Diakonie zum Innehalten, als Inspiration oder zum Nachdenken.

30.07.2011

„Wo dein Schatz ist, da ist auch dein Herz."

Andacht zum Spruch Matthäus 6,21 von Pastor Bernhard Storek

Dieser Satz ist von Jesus gesagt worden und steht in der Bergpredigt, einem Grundsatzprogramm für diejenigen, die ihr Leben an den Maßstäben von Jesus ausrichten wollen. Bekannt aus der Bergpredigt dürfte auch das „Vater unser“ sein. Darüber hinaus sind alle Menschen zu diesem Lebensprogramm eingeladen.

Eine wesentliche Grundhaltung wird mit dem Monatsspruch angesprochen:

Was ist mein „Schatz“ in meinem Leben? Was ist mir Herzenssache? Worin gehe ich auf? Wofür würde ich alles drangeben? Vielleicht sogar mein Leben?

Wenn Sie anfangen, darüber nachzudenken, merken Sie vielleicht, dass diese sehr tief gehende Frage gar nicht so einfach zu beantworten ist.

Sind es die Eltern? Ist es der Partner? Sind es die Kinder? Freunde? Familie?

Ist es der Beruf, die Arbeit, eine ehrenamtliche Tätigkeit?

Manche hängen ihr Herz an materielle Güter nach dem Motto:

Mein Haus, mein Auto, mein Boot, mein Pferd …

Was könnte man nicht alles aufzählen, woran Menschen ihr Herz hängen!

Meine Grundentscheidungen fielen im jugendlichen Alter. Ich bin in einer christlichen Familie aufgewachsen. Der Glaube an Gott wurde mir auch durch Krisen hindurch immer wichtiger und wertvoller. Ich entschied mich mit 14 Jahren, dass der Glaube in meinem Leben oberste Priorität haben soll. Die erste Bewährungsprobe war die Forderung meiner damaligen Freundin, mich vom Glauben und der Kirche zu trennen. Ich entschied mich für den Glauben. Die zweite wichtige Bewährungsprobe war der innere Ruf (Berufung), Theologie zu studieren und Pastor zu werden. Das wollte ich gar nicht! Aber der „Ruf“ hat mich nicht mehr losgelassen. Und er hat mich gehalten und getragen in guten und schweren Zeiten bis zum heutigen Tag.

Mein Schatz ist der Glaube und die ganze wunderbare Welt, die damit verbunden ist. Hier finde ich Kraft und Sinn, Hoffnung und Zukunft für mein Leben.

Bernhard Storek - Krankenhausseelsorger in der Immanuel Klinik Rüdersdorf

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 19 Oktober 2019
    Benefizkonzert der „Klezmerschicksen“
    mehr
  • 21 Oktober 2019
    Heilsames Singen
    mehr
  • 22 Oktober 2019
    Elterninformationsabend und Kreißsaalbesichtigung
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK