Veranstaltungsbilder

Die Pressebilder stehen ausschließlich für redaktionelle Veröffentlichungen unter Angabe der Quelle und des Copyrights und im Kontext der dazugehörigen Pressemitteilungen bzw. einer Berichterstattung ausschließlich über die dargestellte Person, Abteilung, Einrichtung und das benannte Thema zur Verfügung. Wenn Sie andere Formate benötigen, kontaktieren Sie uns gerne.

Ergebnis 21 bis 30 von 37 Downloads

  • Pressefoto: 2019-01-27 Ein gutes Team: Udo Schmidt und Matthias Scheller sind Geschäftsführer der Immanuel Albertinen Diakonie

    Udo Schmidt (Berlin, links) und Matthias Scheller (Hamburg) informieren die Gäste des Festgottesdienstes in Berlin über den Weg zum neuen Konzern. Sie sind gleichberechtigte Geschäftsführer der Immanuel Albertinen Diakonie.
    © Immanuel Albertinen Diakonie, Foto: Elisabeth Wittnebel

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.5 MB
  • Pressefoto: 2019-01-25 Geschäftsführer Udo Schmidt und Matthias Scheller begrüßen Hamburgs Ersten Bürgermeister Peter Tschentscher

    Geschäftsführer Udo Schmidt und Matthias Scheller begrüßen Hamburgs Ersten Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher beim Festakt zur Gründung der Immanuel Albertinen Diakonie im Hamburger Albertinen Krankenhaus. Hauptsitz des neuen Konzerns ist Hamburg.
    © Andreas Rieß

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 4.2 MB
  • Pressefoto: 2019-01-25 Festakt in Hamburg zur Gründung der Immanuel Albertinen Diakonie

    Am 25. Januar 2019 feierte die evangelisch-freikirchliche Immanuel Albertinen Diakonie ihre Gründung mit einem Festakt im Hamburger Albertinen Krankenhaus mit 400 Gästen aus Politik, Gesundheitswirtschaft und Diakonie – zu ihnen zählten auch Hamburgs Erster Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher und Staatsminister im Auswärtigen Amt Niels Annen (MdB). Anfang des Jahres hatten sich die Berliner Immanuel Diakonie und das Hamburger Albertinen Diakoniewerk mit 6.700 Mitarbeitenden zusammengeschlossen.
    © Andreas Rieß

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 5.0 MB
  • Pressefoto: 2018-08-29 Am 10. November 2018 ist 26. Tag des Herzzentrums

    Der 26. Tag des Herzzentrums am 10. November 2018 von 10 bis 13 Uhr in Bernau bei Berlin widmet sich dem Thema "Gefahr für Klappen und Körper - Bakterielle Entzündunen des Herzens". Im Bild erläutert Prof. Dr. Johannes Albes eine live aus dem Hybrid-Operationssaal übertragene Herzklappen-Operation.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Elisabeth Wittnebel

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.9 MB
  • Pressefoto: 2018-06-11 Gesundheitssenatorin Kolat eröffnet neue Kältekammer im Immanuel Krankenhaus Berlin

    Gesundheitssenatorin Dilek Kolat eröffnete am 11. Juni 2018 die neue Kältekammer im Immanuel Krankenhaus Berlin und machte selbst den Kältetest. Hier zu sehen gemeinsam mit Geschäftsführer Roy J. Noack (links) und dem leitenden Physiotherapeuten Frank Ruppenthal vor dem Eingang der Kältekammer.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.6 MB
  • Pressefoto: 2018-06-11 Ein Patient bei der Kältetherapie

    Kältetherapie schüttet Endorphine aus: Ein glücklicher Patient zeigt sich der Presse aus der Kältekammer während der Eröffnung durch Gesundheitssenatorin Dilek Kolat am 11. Juni 2018.
    © Immanuel Diakonie GmbH, Foto: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 6.3 MB
  • Malen tut Menschen, die todkrank sind und bald sterben müssen, gut. Im Diakonie-Hospiz Wannsee bringt ihnen eine Küntlerin bei, wie man malt. Ein Hospiz ist ein Haus, in dem Menschen, die bald sterben, gepflegt werden.
    Pressefoto: 2017-09-25 Kunstkurs im Diakonie-Hospiz Wannsee

    Die Künstlerin, Grafikerin und Gerontotherapeutin Roxane Pieper (links) unterstützt einen Gast während des Kunst- und Kreativnachmittags im Diakonie-Hospiz Wannsee dabei, sich mit Farbe und Formen auszudrücken. Eine Austellung zeigt die beeindruckenden Ergebnisse. © Immanuel Diakonie, Fotografin: Jenny Jörgensen
    © Immanuel Diakonie, Fotografin: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 7.0 MB
  • Pressefoto: 2017-09-25 Kunst aus dem Hospiz - Blauer Vogel nach Odilon Redon

    Der blaue Vogel, Monotypie (Glasdruck) ergänzt mit Aquarellfraben. Entstanden im Kunstkurs im Diakonie-Hospiz Wannsee, inspiriert vom schwarzen Vogel des französischen Symbolisten Odilon Redon. © Immanuel Diakonie, Fotografin: Jenny Jörgensen
    © Immanuel Diakonie, Fotografin: Jenny Jörgensen

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 4.9 MB
  • Pressefoto: 2017-07-19 - VegMed 2018 - Teilnehmer

    VegMed 2018 - der wssenschaftliche Kongress zu Medizin und vegetarischer Ernährung
    © Immanuel Krankenhaus Berlin, Fotograf: Marco Urban

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 4.9 MB
  • Pressefoto: 2017-07-19 - VegMed 2018 - Prof. Dr. Andreas Michalsen

    Prof. Dr. med. Andreas Michalsen ist ausgewiesener Experte für pflanzenbasierte Ernährung. Als gastgebender Referent stellt er bei VegMed 2018 seine Forschungserkenntnisse vor.
    © Immanuel Krankenhaus Berlin, Fotograf: Marco Urban

    Dateiformat: jpg, Dateigröße: 3.8 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 05 November 2021
    Gesprächsrunde über Pneumonie-Prophylaxe für pflegende Angehörige
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links