Aktuelle Pressemitteilungen

27.02.2024

Neuer Geschäftsführer für Immanuel Klinik Rüdersdorf und Immanuel Klinik Märkische Schweiz

Frank Volkmer übernimmt zum 1. April 2024 die Geschäftsführung in der Krankenhaus und Poliklinik Rüdersdorf GmbH sowie der Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz GmbH.

Frank Volkmer wird neuer Geschäftsführer der Immanuel Klinik Rüdersdorf und Immanuel Klinik Märkische Schweiz

Der 50-jährige gebürtige Brandenburger Diplom-Kaufmann (FH) und Master of Science ist seit 25 Jahren im Management von Gesundheitseinrichtungen tätig. Er begann seine berufliche Laufbahn in unterschiedlichen Funktionen bei der AOK für das Land Brandenburg, dann als Referent im Dezernat für Krankenhausfinanzierung und -planung der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) und beim Institut für das Entgeltsystem im Krankenhaus (InEK). Es folgte die Leitung des kaufmännischen Controllings des Unternehmensverbundes GLG Gesellschaft für Leben und Gesundheit. Der Immanuel Albertinen Diakonie ist er aus dem Verbund christlicher Kliniken Brandenburgs in seiner Funktion als Kaufmännischer Direktor / Prokurist der Lutherstift gGmbH - Evangelisches Krankenhaus Frankfurt (Oder)/Seelow bekannt. Die letzten vier Jahre war er bei den Havelland Kliniken tätig, zuletzt als Geschäftsführender Direktor.

Matthias Scheller, Vorsitzender der Konzerngeschäftsführung der Immanuel Albertinen Diakonie: „Frank Volkmer ist genau die richtige Führungskraft für unsere Einrichtungen in Rüdersdorf, Buckow, Strausberg und Fürstenwalde. Und er ist eine Bereicherung für die Immanuel Albertinen Diakonie. In der Berliner und Brandenburger Gesundheitslandschaft ist er fest verwurzelt und passt mit seinem Werteverständnis genau zu uns. Ich freue mich, dass Frank Volkmer sich für uns entschieden hat. Für seine neuen Aufgaben wünsche ich ihm und uns bestes Gelingen und den guten Segen Gottes!“ 

Ansprechperson Presse

Dr. Jenny Jörgensen
Kommunikationsmanagerin Presse
Immanuel Albertinen Diakonie
Geschäftsstelle Berlin
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80505-843
M: 0173 281 09 06
jenny.joergensen@immanuelalbertinen.de

Basisinformationen


Immanuel Klinik Rüdersdorf

Die Immanuel Klinik Rüdersdorf, Universitätsklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane, ist mit 456 Betten eine Klinik der Akut- und Regelversorgung mit den Fachabteilungen Anästhesiologie und Intensivtherapie, Chirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Innere Medizin, Neurologie und Schmerzmedizin, Kinder-und Jugendmedizin, Palliativmedizin, Psychiatrie und Psychotherapie sowie Psychosomatische Medizin. Zur Klinik gehören zudem psychiatrische Tageskliniken und eine Psychiatrische Institutsambulanz an den Standorten Rüdersdorf, Fürstenwalde und Strausberg.
Jährlich versorgen rund 700 Mitarbeitende etwa 44.200 Patientinnen und Patienten, davon 13.200 stationär und 31.000 ambulant.

Die Immanuel Klinik Rüdersdorf ist zertifizierte Klinik und Darmkrebszentrum nach ISO 9001:2015, verfügt über eine zertifizierte Stroke Unit, ist Kompetenzzentrum für minimal-invasive Chirurgie, Teilnehmerin der „Aktion Saubere Hände“ mit Silber-Zertifikat und als Klinik für „Diabetespatienten geeignet“. Zur modernen Ausstattung der Klinik gehört das roboter-assistierte Operationssystem „da Vinci“. In Kooperation mit dem Sana Krankenhaus Gottesfriede Woltersdorf ist die Klinik als Alterstraumatologisches Zentrum (ATZ) zertifiziert.

Das Haus ist Stützpunkt für die „Spezialisierte ambulante Palliativversorgung“ (SAPV) sowie zertifiziertes Ausbildungszentrum für Urogynäkologie, Zentrum für endoskopische Gynäkologie, Zentrum für familien- und kinderorientierte Geburtsmedizin sowie Pränataldiagnostik (DEGUM ll).

Die Immanuel Klinik Rüdersdorf bildet im Verbund mit dem Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg, dem Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg sowie dem Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel das Universitätsklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg (MHB).

Weitere Informationen:

https://ruedersdorf.immanuel.de
https://psychiatrie.immanuel.de
https://poliklinik.immanuel.de
https://de-de.facebook.com/immanuel.klinik.ruedersdorf

Immanuel Klinik Märkische Schweiz
Die Immanuel Klinik Märkische Schweiz im Kneippkurort Buckow, eingebunden in den Naturpark Märkische Schweiz, ist eine Fachklinik für onkologische Anschlussheilverfahren und onkologische Rehabilitation mit 180 Behandlungsplätzen. Spezialisiert ist die Klinik auf Funktions- und Folgestörungen, die durch eine Tumorerkrankung selbst oder deren Therapie (z.B. Operation, Bestrahlung oder Chemotherapie) hervorgerufen wurden. In Abhängigkeit von der onkologischen Erkrankung und unter Berücksichtigung von Begleiterkrankungen wird in einem erfahrenen Team aus Ärzten, Psychologen, Physiotherapeuten, Pflegekräften, Ergotherapeuten, Logopäden, Sozialarbeitern und Ernährungsberatern ein individueller Therapieplan für die Patientinnen und Patienten erstellt. Eine moderne medizintechnische Ausstattung ermöglicht parallel dazu die für den rehabilitativen Ablauf notwendigen Untersuchungen vor Ort.

Um eine hohe Qualität in der stationären Rehabilitation sicherzustellen, arbeitet die Immanuel Klinik Märkische Schweiz nach den Qualitätsanforderungen des Diakoniesiegels Medizinische Rehabilitation sowie nach den Richtlinien der DIN EN ISO 9001:2015.

Weitere Informationen:

https://buckow.immanuel.de

Immanuel Albertinen Diakonie
Die Immanuel Albertinen Diakonie ist im Januar 2019 aus dem Zusammenschluss vom Albertinen Diakoniewerk und der Immanuel Diakonie hervorgegangen und steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen.

Dazu dienen Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Altenhilfe, Hospize sowie Medizinische Versorgungszentren. Hinzu kommen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Angebote unter anderem in der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe und der psychosozialen Beratung. Eine hoch spezialisierte Akademie für Aus-, Fort- und Weiterbildung, die Trägerschaft für eine themenverbundene Hochschulausbildung sowie Dienstleistungsgesellschaften runden das Angebot ab.

Rund 8.000 Mitarbeitende in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen erwirtschaften in fast 100 Einrichtungen einen Konzernumsatz von rund 730 Millionen Euro.

Weitere Informationen:
https://immanuelalbertinen.de
https://instagram.com/immanuelalbertinen/
https://facebook.com/immanuelalbertinen
https://youtube.com/immanuelalbertinendiakonie

Dateien:

Pressefoto: 2024-02-27 Frank Volkmer wird neuer Geschäftsführer der Immanuel Klinik Rüdersdorf und Immanuel Klinik Märkische Schweiz8,19 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 29 April 2024
    Akademie für Integratives Fasten - Fastenauszeit mit ärztlicher Begleitung
    mehr
  • 14 Mai 2024
    Regionaltagung Stationsäquivalente Behandlung StäB Nord-West
    mehr
  • 17 Mai 2024
    Seebad Classics: Frühlingserwachen
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links