Aktuelle Pressemitteilungen

12.04.2023

Immanuel Herzzentrum Brandenburg: 30 Jahre Exzellenz mit Herz

Einladung zum Jubiläums-Tag des Herzzentrums am 22. April vor Ort und im Livestream.

Das herzchirurgische Team des Immanuel Herzzentrums Brandenburg tauscht eine kranke Herzklappe aus. Beim Tag des Herzzentrums am 22. April 2023 kann das Publikum live die Reparatur einer Mitralklappe verfolgen.

Live aus dem Hybrid-Herzkatheterlabor verfolgt das Publikum im Paulus-Praetorius-Gymnasium einen kardiologischen Eingriff im benachbarten Immanuel Herzzentrum Brandenburg. Beim Jubiläums-Tag des Herzzentrums zeigt das Kardiologie-Team wie eine Trikuspedalklappe minimalinvasiv repariert wird.

Das Immanuel Herzzentrum Brandenburg feiert sein 30-jähriges Bestehen mit einem Jubiläums-Tag des Herzzentrums. „30 Jahre Exzellenz mit Herz“ heißt es am 22. April 2023 von 10 bis 13 Uhr beim Tag des Herzzentrums in Bernau bei Berlin mit Live-Übertragungen aus dem Herzoperationssaal und dem Herzkatheterlabor. Das abwechslungsreiche Programm gibt spannende Einblicke in die Herzmedizin des Universitätsklinikums der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB).

Interessierte sind herzlich eingeladen, zwei Eingriffe an Herzklappen auf HD-Großbildleinwand im Paulus-Praetorius-Gymnasium, Lohmühlenstraße 26, 16321 Bernau bei Berlin live mitzuerleben oder online im Livestream zu verfolgen. Das Bernauer Herzteam führt eine herzchirurgische Mitralklappenreparatur sowie eine kathetergestützte Reparatur der Trikuspidalklappe durch. Herzchirurgie-Chefarzt Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Albes und Kardiologie-Chefarzt Univ.-Prof. Dr. med. Christian Butter erklären für das Publikum die für Laien und Fachleute gleichermaßen interessanten Verfahren gewohnt verständlich und kurzweilig.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer können beim Jubiläums-Tag des Herzzentrums zudem Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften sowie Medizintechnikerinnen und Medizintechnikern bei der Arbeit auf der Intensivstation und der Intermediate Care Station über die Schulter schauen. Sie begegnen ehemaligen Patientinnen und Patienten und erhalten von Studierenden, Absolventinnen und Absolventen des Universitätsklinikums der MHB Einblicke in ihre Ausbildung als medizinischer Nachwuchs. Sie erfahren, was Herzmedizin aus Sicht der Klinikseelsorge ausmacht. Und sie blicken mit dem Team des Herzzentrums ein wenig zurück auf die Entwicklungen der vergangenen 30 Jahre und vor allem in die Zukunft der Herzmedizin.

Was: Jubiläums-Tag des Herzzentrums
Wann: Sonnabend, 22. April 2023, 10 bis 13 Uhr
Wo: Paulus-Praetorius-Gymnasium Bernau, Lohmühlenstraße 26, 16321 Bernau bei Berlin

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Livestream

Für diejenigen, die nicht kommen können, wird die gesamte Veranstaltung in Echtzeit im Internet auf herzzentrum.immanuel.de übertragen.

 

Das Programm im Überblick

  • Herzen heilen ohne Schnitt | Reparatur der Trikuspidalklappe | Live aus dem Herzkatheterlabor
  • Herzen schützen | Einblick in die pflegerische und ärztliche Arbeit | Live aus der Intensivstation
  • Herzen heilen mit dem Skalpell | Mitralklappenreparatur zur Wiederherstellung der natürlichen Anatomie | Live aus dem herzchirurgischen Operationsaal
  • Herzen halten | Akzente in der pflegerischen Arbeit | Live aus der Intermediate Care Station
  • Und leichter das Herz | Geistlicher Impuls
  • Herzenssache | Studierende sowie Absolventinnen und Absolventen der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane
  • Herzen schlagen lange | Begegnung mit ehemaligen Patientinnen und Patienten
  • Herzen schlagen weiter | Ausblick in die Herzmedizin der Zukunft

Weitere Informationen zum Programm und den Beteiligten:
30 Jahre Exzellenz mit Herz

Ansprechperson vor Ort

Univ.-Prof. Dr. med. Johannes Albes
Chefarzt Herz- und Gefäßchirurgie
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
Ladeburger Straße 17
16321 Bernau bei Berlin
Tel. 03338 694-510
johannes.albes@immanuelalbertinen.de

Ansprechperson Presse

Dr. Jenny Jörgensen
Kommunikationsmanagerin Presse
Immanuel Albertinen Diakonie
Geschäftsstelle Berlin
Am Kleinen Wannsee 5 A
14109 Berlin
T: 030 80505-843
M: 0173 281 09 06
jenny.joergensen@immanuelalbertinen.de

Basisinformationen

Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg
Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg ist mit 290 Betten und knapp 800 Mitarbeitenden ein Krankenhaus der Grundversorgung mit den Abteilungen für Innere Medizin, Chirurgie, Pädiatrie, Gynäkologie und Geburtshilfe sowie ein Fachkrankenhaus für Herzmedizin. Insgesamt werden jährlich über 11.000 Patienten stationär und ca. 15.000 Patienten ambulant versorgt.

Das 1992 gegründete Immanuel Herzzentrum Brandenburg zählt mit seinen jährlich ca. 1.200 Operationen am offenen Herzen und mehr als 6.400 kardiologischen Eingriffen zu den führenden Einrichtungen in Deutschland. Es verfügt über vier Herzkatheterlabore, wovon eines als Hybrid-Katheterlabor ausgelegt ist, und fünf Operationssäle, einer davon ist ein hochmoderner Hybrid-OP.

Das Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg bildet im Verbund mit der Immanuel Klinik Rüdersdorf, dem Universitätsklinikum Ruppin-Brandenburg sowie dem Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel das Universitätsklinikum der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB).

Weitere Informationen:
https://bernau.immanuel.de/
https://herzzentrum.immanuel.de/
https://www.mhb-fontane.de/
https://www.facebook.com/immanuel.klinikum.bernau/
https://www.facebook.com/HerzzentrumBrandenburg/
https://twitter.com/iD_Herzzentrum
https://www.instagram.com/immanuelklinikumbernau/

Immanuel Albertinen Diakonie
Die Immanuel Albertinen Diakonie ist im Januar 2019 aus dem Zusammenschluss vom Albertinen Diakoniewerk und der Immanuel Diakonie hervorgegangen und steht für gebündelte Kompetenz für Menschen in herausfordernden Lebenssituationen.

Dazu dienen Einrichtungen der stationären Krankenhausversorgung, der Altenhilfe, Hospize sowie Medizinische Versorgungszentren. Hinzu kommen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen, Angebote unter anderem in der Suchtkrankenhilfe, der Kinder- und Jugendhilfe und der psychosozialen Beratung. Eine hoch spezialisierte Akademie für Aus-, Fort- und Weiterbildung, die Trägerschaft für eine themenverbundene Hochschulausbildung sowie Dienstleistungsgesellschaften runden das Angebot ab.

Rund 7.900 Mitarbeitende in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Thüringen erwirtschaften in fast 100 Einrichtungen einen Konzernumsatz von rund 680 Millionen Euro.

Weitere Informationen:
https://immanuelalbertinen.de
https://www.albertinen.de
https://immanuel.de
https://www.instagram.com/immanuelalbertinen/
https://www.facebook.com/immanuelalbertinen
https://www.youtube.com/immanuelalbertinendiakonie
https://twitter.com/IADiakonie

Dateien:

Pressefoto: 2019-11-30 27. Tag des Herzzentrums am 30. November Hybrid OP7,90 MB
Pressefoto: 2023-04-12 Einladung zum Jubiläums-Tag des Herzzentrums am 22. April 20237,71 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 15 April 2024
    Infoabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche B
    mehr
  • 19 April 2024
    Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche B
    mehr
  • 29 April 2024
    Akademie für Integratives Fasten - Fastenauszeit mit ärztlicher Begleitung
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links