Nachrichten-Archiv

08.08.2012

Tag der offenen Tür im Immanuel Krankenhaus Berlin Wannsee

Am 18. August findet im Immanuel Krankenhaus Berlin Wannsee in der Königstr. 66 und Am kleinen Wannsee 5 von 11:00 - 16:00 Uhr der Tag der offenen Tür 2012 statt.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin, Spezialklinik für Rheumaorthopädie, Rheumatologie und Naturheilkunde, öffnet am Samstag, den 18.08.2012, seine Türen und gewährt Einblicke vom Park am kleinen Wannsee bis in den OP-Bereich. Alle Interessierten sind von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr in die Königstraße 63 in 14109 Berlin zu einem besonderen Programm eingeladen.'
Unsere Chef- und Oberärzte aus den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie, Anästhesiologie, Naturheilkunde und Osteologie informieren rund um die Themen Schmerz und Rheuma. Sie berichten in Vorträgen und Präsentationen über aktuelle Erkenntnisse neuer und schonender Techniken aus der Orthopädie und der Unfallchirurgie, über diagnostischer Verfahren zur Früherkennung von Rheuma und Osteoporose sowie über selbstwirksame Elemente der integrativen Medizin.
In Kurzvorträgen, Workshops und Beratungen erwartet den Besucher ein vielfältiges Angebot zu Prävention, Diagnostik und Behandlung bei rheumatischen und chronischen Schmerzerkrankungen. Ergänzt wird das vielfältige Programm durch kostenlose Gesundheitschecks und Tipps zur gesunden Ernährung.
Lernen Sie unser Haus mit seiner Geschichte bei Hausführungen kennen, erkunden Sie unseren OP und besuchen Sie den kältesten Ort Berlins – die Kältekammer, in der Schmerzbehandlungen bei minus 110 Grad durchgeführt werden.
Genießen Sie Bootsfahrten auf dem Kleinen Wannsee, künstlerische Beiträge sowie kulinarische Genüsse, die das fachliche Programm abrunden. Auch Kinder und Jugendliche haben Spaß an diesem Tag – unter anderem beim Torwandwandschießen, beim Kinderschminken und auf der Kinderhüpfburg.



Weitere Informationen und Kontakt

Kerstin Wendland, Tel. 030 – 80 505 677

k.wendland@immanuel.de
.

www.immanuel.de

 
 
 

Direkt-Links