Nachrichten-Archiv

30.12.2015

Lese-Tipp: Geschenktüte und liebe Worte zur Weihnachtsvisite

Seit nunmehr zehn Jahren bereitet das Team vom Immanuel Klinikum Bernau an Heiligabend den Patienten auf Station ein kleines „Trostpflaster“. Die Märkische Oderzeitung berichtete über das besondere Programm am 24.12.2015.
Immanuel Klinikum Bernau Herzzentrum Brandenburg - Lese-Tipp - MOZ - Weihnachtsvisite

Weihnachten im Krankenhaus - für die herzoperierte Gundula Küther, sei das gar nicht so schlimm. Die rüstige Seniorin durfte sich als eine von 158 Patientinnen über einige besondere Aufmerksamkeiten am Heilgabend freuen.

Bereits am frühen Morgen machten sich die Chefärzte der jeweiligen Abteilungen, begleitet von Vertreterinnen der Pflege sowie dem Krankenhausseelsorger Pastor Ralf-Peter Greif auf den Weg zu ihrer traditionellen Weihnachtsvisite. Mit dabei war die Märkische Oderzeitung, die am 27. Dezember über die besonderen Rituale an Heiligabend im Immanuel Klinikum Bernau berichtete.

Das Trostpflaster bestand dieses Jahr aus einer kleinen Geschenktüte mit einer Wärmflasche, einem Schoko-Weihnachtsmann, Duschgel sowie einem Gruß der Klinikleitung, dazu ein paar aufmunternde Worte. „Wir wollen mit dem Rundgang den Aufenthalt an den Feiertagen etwas angenehmer machen“, so Pflegedirektorin Birgit Pilz. Zu diesem Zweck kommen auch einige Ärzte, die sonst eigentlich frei hätten.

Mehr über Weihnachten im Immanuel Klinikum Bernau erfahren Sie im vollständigen Artikel auf der Website der Märkischen Oderzeitung

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 13 Dezember 2022
    Adventsmarkt
    mehr
  • 13 Februar 2023
    Infoabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche A
    mehr
  • 17 Februar 2023
    Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche A
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links