Nachrichten-Archiv

18.04.2015

Dr. med. Henrik Korinth ist neuer HNO-Arzt

Dr. med. Henrik Korinth kam im Dezember vergangenen Jahres zunächst als Vertretung für Dr. med. Susanne Roos in die Praxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in der Poliklinik Rüdersdorf. Nun ist er offiziell als neuer HNO-Arzt in der Poliklinik Rüdersdorf angestellt.

Nach seinem Medizinstudium an der Freien Universität Berlin und der Humboldt Universität, absolvierte Dr. med. Henrik Korinth seine dreijährige Facharztausbildung am Achenbach-Krankenhaus Königs-Wusterhausen, an der Park-Klinik Weissensee und in den Ruppiner-Kliniken.

Das Interesse für die Medizin wurde dem 44-Jährigen in die Wiege gelegt, viele seiner Familienmitglieder sind Ärzte, darunter auch Spezialisten für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde. Ausgleich findet der verheiratete Vater beim Joggen, Holzhacken oder bei der Gartenarbeit.

Seit Dezember 2014 führt er die Praxis für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde in der Poliklinik Rüdersdorf. In Zukunft möchte er die allergologische Diagnostik inklusive der damit verbundenen Therapie an der Poliklinik Rüdersdorf verstärken. Einen weiteren Schwerpunkt sieht er in der Behandlung von Hörstürzen und Tinitus. Hier habe sich die Diagnostik dank neuer Techniken deutlich verbessert.

Weitere Informationen zu Dr. med. Henrik Korinth finden Sie auf der Website der HNO-Praxis

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 24 Juni 2024
    Naturheilkunde-Tag: Zeit der Veränderung
    mehr
  • 23 Juli 2024
    Queerness und Pflege im Alter - geht doch
    mehr
  • 09 September 2024
    Infoabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche C
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links