Presse-Archiv

02.07.2013

Schecküberreichung an das Sozialprojekt Prenzlauer Berg

Das Sozialprojekt Prenzlauer Berg mit seiner Tagesstätte für Wohnungslose hat sich an den Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V. mit der Bitte um Unterstützung gewandt.
Immanuel Diakonie - Beratung + Leben - Schecküberreichung im Sozialprojekt Prenzlauer Berg der Immanuel Diakonie

Schecküberreichung im Sozialprojekt Prenzlauer Berg der Immanuel Diakonie, v. l. Küchenmitarbeitende (MAE), Stefan Liebich, Andreas Mende, Brigitte Huß, Leiterin der Tagesstätte

Da die Finanzierung der Arbeit immer schwieriger wird und der Bezirk Pankow in den letzten zwei Jahren die Zuwendungen um rund 60 Prozent gekürzt hat, ist das Sozialprojekt auf Spenden angewiesen. Nur durch zusätzliche Spenden wird die Aufrechterhaltung der niederschwelligen Angebote wie Frühstück, Mittagessen, Duschen, Wäschewaschen, eine Postanschrift für Wohnungslose und vor allem die Sozialberatung ermöglicht.

Die heutige Scheckübereichung ermöglicht dem Sozialprojekt, im Wert von € 309,90, neue Töpfe und andere dringend benötigte Kochutensilien anzuschaffen.

Bei der Scheckübereichung wies Stefan Liebich darauf hin, dass er und seine Kollegen monatlich € 250 ihrer Politikerdiäten an den Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE überweisen. Aus diesen Mitteln unterstützen sie soziale Projekte wie das Sozialprojekt Prenzlauer Berg der Immanuel Diakonie. Andreas Mende, Leiter der Beratung + Leben GmbH und Trägerin des Projektes, bedankt sich im Namen aller Klienten und Mitarbeitenden bei Stefan Liebich und weist auf das laufende Spendenprojekt „ZelterPate“ hin. Hier kann jeder Bürger ab einem monatlichen Betrag von € 10 eine Patenschaft für das Sozialprojekt Prenzlauer Berg übernehmen. Der Schauspieler Axel Prahl (Tatortkommissar) unterstützt den „ZelterPaten“ ebenfalls. Mehr Infos und Anmeldung unter www.zelterpate.de

Ihre fachlichen Ansprechpartner/-in vor Ort:

Andreas Mende
Leiter mit Prokura
Beratung + Leben GmbH
Am Kleinen Wannsee 5A
14109 Berlin-Wannsee
T: 030 80505-811
a.mende@immanuel.de

Brigitte Huß
Dunckerstraße 32
10439 Berlin
T: 030 4457506
sozialprojekt-prenzlauerberg@immanuel.de

Basisinformationen:

Unter dem Dach der Immanuel Diakonie arbeitet die gemeinnützige Beratung + Leben GmbH als Evangelisch-Freikirchliche Beratungs- und Sozialdienste in Berlin und Brandenburg. Beratung + Leben bietet psychosoziale Beratung und Unterstützung für Familien, Paare und einzelne Personen in schwierigen Lebenssituationen, Konflikten oder Notlagen an. Dies geschieht zurzeit in 20 Beratungsstellen und Sozialprojekten in Berlin und Brandenburg.

Weitere Informationen: www.immanuel.de/einrichtungen/beratung-leben

Die Immanuel Diakonie ist im Bereich Kliniken, Arztpraxen, Senioreneinrichtungen sowie der Suchtkranken- und Behindertenhilfe und in der Beratungsarbeit an 65 Standorten in Deutschland und Österreich tätig. Sitz des Unternehmens, das ca. 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt, ist Berlin. Dienstleistungsgesellschaften im Bereich der Gesundheitsversorgung gehören ebenfalls zur Immanuel Diakonie, deren Gesellschafter die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Berlin-Schöneberg Hauptstraße K.d.ö.R. ist.

Weitere Informationen: www.immanuel.de

Dateien:

Schecküberreichung im Sozialprojekt Prenzlauer Berg2,25 MB
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 22 Mai 2024
    Entspannung für Eltern - Wie können Sie langfristig Entspannung in Ihren Alltag bringen?
    mehr
  • 06 Juni 2024
    Workshopreihe „Bin ich eine gute Mutter? – Und was bedeutet das eigentlich?“
    mehr
  • 12 Juni 2024
    Hilfe Pubertät! Familienleben gut gestalten – im Gespräch bleiben
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links