Nachrichten-Archiv

27.11.2020

Süße Unterstützung aus der Lausitz

Dem Diakonie Hospiz Woltersdorf kommt der Erlös von selbstgemachtem Quittengelee aus Lauta zugute.
Diakonie Hospiz Woltersdorf | Nachrichten | Süße Unterstützung aus der Lausitz

Südlich des Lausitzer Seenlands liegt die idyllische Kleinstadt Lauta. Das Diakonie Hospiz Woltersdorf hat auch hier schon Unterstützer gefunden. Ute Krehe, die Mutter einer Mitarbeiterin, betreibt dort eine
Physiotherapie-Praxis und verkauft selbstgemachtes Quittengelee.

Der komplette Erlös kommt der Hospizarbeit zugute. Geschäftsführer Walther Seiler freut sich über die Kreativität und die Tatsache, dass der Freundeskreis des Diakonie Hospizes Woltersdorf nicht nur größer, sondern auch weiter wird.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 06 Juni 2024
    Workshopreihe „Bin ich eine gute Mutter? – Und was bedeutet das eigentlich?“
    mehr
  • 12 Juni 2024
    Hilfe Pubertät! Familienleben gut gestalten – im Gespräch bleiben
    mehr
  • 15 Juni 2024
    2. Immanuel Krebsforum für Betroffene
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links