Nachrichten-Archiv

14.06.2007

Rückblick Autoimmuntage in Bernau vom 30. Mai - 1. Juni 2007

Wir blicken zurück auf die 9. Autoimmuntage in Bernau! An 3 Tagen konnte neues Wissen vermittelt und bestehendes vertieft werden.

Schwerpunkt bildeten dabei die Mikroskopierkurse, die wir am Mittwochnachmittag als Basiskurs vorrangig für Ärzte und am Freitag als Basis- und erweiterten Kurs für MTAs angeboten.

Unterstützt durch Frau Sylvia Schaefer, der Fa. EUROIMMUN konnte den Teilnehmern der Basiskurse Grundlagenwissen der Immunfluoreszenz vermittelt werden. Der erweiterte Kurs wurde gemeinsam mit der Firma Menarini gestaltet. Beiden Firmen gilt unser Dank!

Die Vortragsreihe am Donnertstag war eine sehr gute Mischung aus Klinik und Diagnostik. Es gab neue Aspekte und Bekanntes konnte vertieft werden. Die Vorträge vom 30.5. und 1.6. können wir Ihnen auf Anfrage an servicecenter@labor-bernau zur Verfügung stellen.

Gemeinsam mit Referenten, Sponsoren und Teilnehmern führte Herr Ecarius (Museumsdirektor Bernau bei bestem Wetter und historischen Anekdoten durch die Stadt und durchs Museum. Diese Führung hat diesen Abend auf jeden Fall bereichert – ganz lieben Dank auch an dieser Stelle!

Im Schatten der Kastanienbäume wurden wir mit einem ausgezeichneten Grillbuffett im Hof des Restaurant „Schwarzer Adler“ verwöhnt.

Wir danken allen Akteuren, Referenten, den Sponsoren, den Helfern, die zum Beispiel hinter den Kulissen für die Verpflegung gesorgt oder Präparate vorbereitet haben.

Unseren Gästen wünschen wir eine schöne Zeit und vielen Dank für Ihren Besuch in Bernau. Empfehlen Sie uns weiter und vielleicht kommen Sie einmal wieder nach Bernau. Sie sind immer herzlich willkommen!

Für das ganze Laborteam
Anke Zimmermann

 
 
 

Direkt-Links