Nachrichten-Archiv

27.04.2016

Lese-Tipp: Was ist dran am Detox-Trend?

Auch wenn es gerade nicht so aussieht, der Sommer ist nicht mehr fern - Zeit für eine kleine Entschlackungskur. Was das für die Gesundheit bringt, kommentiert Prof. Dr. med. Andreas Michalsen in der Augsburger Allgemeinen.
Immanuel Krankenhaus Berlin - Naturheilkunde - Nachrichten - Lese-Tipp Augsburger Allgemeine - Prof. Dr. Andreas Michalsen - Detox-Trend

Viel Obst und Gemüsesäfte, Verzicht auf übersäuernde Lebensmittel wie Fleisch, Weißmehl, Milchprodukte, Alkohol, Nikotin und Kaffee, so sieht eine typische Detox-Kur aus, eine kurzfristige Fastenkur, die Entschlackung, Vitalität und nebenbei ein paar Kilo weniger verspricht.

Mediziner sehen den Detox-Trend teils kritisch. Was ist also dran an dem Trend made in USA? Die Augsburger Allgemeine befragt dazu Mediziner in einem Online-Artikel, unter anderem Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt am Immanuel Krankenhaus Berlin und Inhaber der Stiftungsprofessur für klinische Naturheilkunde am Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité Universitätsmedizin Berlin.

Eine kurzfristige Reduktion der Kalorienzufuhr habe aus seiner Sicht durchaus positive Effekte auf die Gesundheit. Bei vielen Patienten könne eine Fastenkur zu einer „Durchbrechung“ schlechter Ernährungsmuster führen.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 13 Februar 2023
    Infoabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche A
    mehr
  • 15 Februar 2023
    6. Ethikkolloquium: Sterbewünsche am Lebensende
    mehr
  • 17 Februar 2023
    Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche A
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links