Nachrichten-Archiv

20.07.2015

Der Bau kann beginnen

Ein Therapiebad für rheumakranke Menschen jedes Alters - für das Generationenbad der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V. in Berlin-Mariendorf fand am 17. Juli der feierliche Spatenstich statt.
Immanuel Krankenhaus Berlin - Abteilung Rheumatologie - Nachricht - Spatenstich Generationenbad - Deutsche Rheumaliga Berlin

Die Abrissarbeiten sind beendet, der Grundriss des Baus bereits markiert: Am 17. Juli 2015 fand nun der feierliche Spatenstich für das „Generationenbad“ statt.

Mit dem Bau des Generationenbads, das als Aqua-Thermal-Kryo-Center – mit Warmwasserbecken, Infrarot- und Kältekabinen – konzipiert ist, plant die Deutsche Rheuma-Liga Berlin e.V. ein Therapiebad für rheumakranke Menschen jedes Alters. Zudem bietet der Neubau am Mariendorfer Damm 161a in Berlin seinen Besuchern Gruppengymnastik mit Wasserbewegungskursen, Wärme- und Kältekammern sowie moderne Geräte, wie z.B. Wasserfahrräder.

Betroffen von Rheuma sind in Berlin über 60.000 Erwachsene, aber auch über 2.000 Kinder und Jugendliche. Bewegung erhöht die Mobilität und Kondition der Betroffenen, hilft Erstarrungen vorzubeugen und trägt zur Verbesserung von Selbstbewusstsein und Körpergefühl bei. Mit dem Bauvorhaben setzt die Rheuma-Liga ein Zeichen gegen die zunehmende Schließung von Therapiebädern in Berlin.

Das Immanuel Krankenhaus Berlin ist Mitglied der Deutschen Rheuma-Liga Berlin e.V.

Weitere Informationen finden Sie
 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 24 Juni 2024
    Naturheilkunde-Tag: Zeit der Veränderung
    mehr
  • 23 Juli 2024
    Queerness und Pflege im Alter - geht doch
    mehr
  • 09 September 2024
    Infoabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche C
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links