Aktuelle Nachrichten

03.03.2023

Mehr als „nur“ Herzzentrum – die Entwicklung der Chirurgie am Immanuel Klinikum Bernau

Mit Chefarzt Arndt von Kirchbach als Leitung der Abteilung Allgemein,- Viszeral- und Unfallchirurgie wurden das Leistungs- und Behandlungsspektrums kontinuierlich erweitert.

Team der Chirurgie unter Leitung von Chefarzt Arndt von Kirchbach (2.v.l.)

Im Oktober 2021 übernahm Arndt von Kirchbach als Chefarzt die ärztliche Leitung der Abteilung Allgemein,- Viszeral- und Unfallchirurgie am Immanuel Klinikum Bernau. Seitdem hat er nicht nur sein Ärzteteam, sondern auch das Leistungs- und Behandlungsspektrum der Abteilung kontinuierlich erweitert.

Ein Bänderriss, Knochenbrüche, Leisten- oder Nabelhernien oder eben auch Hämorrhoiden – fast jeder von uns hatte es schon einmal mit einer Diagnose zu tun, welche chirurgisches Handeln erforderlich machte. Aber auch mit komplexen Erkrankungen im Bauchraum bis hin zu Tumorerkrankungen ist manch einer schon in Berührung gekommen. Um für jeden Patienten und jede Patientin die individuell beste Behandlung, auch im Rahmen einer möglichen OP, zu planen und durchzuführen, bietet die Abteilung Chirurgie am Immanuel Klinikum Bernau spezialisierte Sprechstunden an.

Dies beinhaltet neben der Chefarztsprechstunde die folgenden vier Indikationssprechstunden: eine Schultersprechstunde, eine Herniensprechstunde, die Proktologie- und Weichteilsprechstunde, sowie die unfallchirurgische Sprechstunde. „Die ambulante Vorstellung der Patientinnen und Patienten in unseren Sprechstunden dient der effektiven Vorbereitung der geplanten stationären Behandlung und nimmt ihnen auch ein stückweit die Angst vor dem operativen Eingriff“, sagt Chefarzt Arndt von Kirchbach und fügt hinzu: „Es ist uns ein Anliegen und sehr wichtig, hiermit das Patientenvertrauen zu uns als Team aufzubauen.“

Die auf vielfältigen Teilgebieten spezialisierten Ärztinnen und Ärzte im Team von Chefarzt von Kirchbach besprechen mit jedem Patienten und jeder Patientin ganz individuell die in Frage kommenden Therapieansätze. Termine können Sie über das Patienteninformationszentrum (PIZ) unter Tel.: 03338 69 4442 oder 03338 69 4443 vereinbaren.

Auch für Arbeits- und Schulunfälle können sich Patientinnen und Patienten vertrauensvoll an das Immanuel Klinikum wenden. Ihnen steht im Bereich der Zentralen Notaufnahme (ZNA) des Klinikums Dr. Alexander Ringk als Durchgangsarzt und leitender Oberarzt der Unfallchirurgie zur Verfügung. Hier erfolgt die Terminvergabe entweder direkt über die ZNA unter Tel.: 03338 69 4632 oder über das chirurgische Sekretariat unter Tel.:03338 69 4310.

Mehr über die Abteilung Chirurgie, ihr Leistungsspektrum, sowie das gesamte Team

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 06 Juni 2024
    Workshopreihe „Bin ich eine gute Mutter? – Und was bedeutet das eigentlich?“
    mehr
  • 12 Juni 2024
    Hilfe Pubertät! Familienleben gut gestalten – im Gespräch bleiben
    mehr
  • 15 Juni 2024
    2. Immanuel Krebsforum für Betroffene
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links