Nachrichten-Archiv

30.10.2009

Neue Chefärztin in der Reha Klinik Märkische Schweiz

Dr. Birgit Bartels ist seit 1. Oktober 2009 medizinische Leiterin

Die zur Immanuel Diakonie Group gehörende Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz in Buckow hat eine neue medizinische Leitung.

Frau Dr. Birgit Bartels studierte Medizin in Greifswald und arbeitete danach 25 Jahre am Klinikum Uckermark in Schwedt, zuletzt in chefärztlicher Position der Inneren Klinik II. Als Facharzt für Allgemeinmedizin,Facharzt für Innere Medizin/Hämatologie und internistische Onkologie und Palliativmediziner hat sie die ärztliche Leitung in der Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz ab 1. Oktober 2009 übernommen.

An der neuen Aufgabe in Buckow reizt Frau Dr. Bartels vor allem, Patienten in einer veränderten Situation nach Abschluß der Primärtherapie anzutreffen und sie multiprofessionell zu behandeln. Bisher begegnete sie ihnen in der Akut-Medizin. In der Rehabilitation gehe es nun darum, Menschen „zurück ins Leben zu begleiten“, wie sie sagt.

Und das betrifft dann viele Felder. Vor allem aber die Verminderung der körperlichen,psychologischen und sozialen Beeinträchtigungen, die durch die Erkrankung oder deren Behandlung entstanden sind. Ein „tolles Konzept in einer tollen Umgebung“, wie Dr. Bartels meint. Wichtig dabei ist die ganzheitliche Betrachtung der Patienten zu der auch die Physiotherapie, die Psychotherapie und die Ernährungsberatung gehören. Besonders angetan ist die neue Chefärztin von der Möglichkeit, Angehörige direkt in den rehabilitativen Therapieprozess mit einzubeziehen. Dies ist so weitreichend, dass Angehörige auch in der Klinik untergebracht werden. Das sei deshalb so wichtig, weil „das gesamte Lebenskonzept von begünstigenden Faktoren für Krebserkrankungen bereinigt werden soll“, so Dr. Birgit Bartels.

Die Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz ist offen für alle Menschen – unabhängig von der Religion oder Konfession. „Allen soll geholfen werden“, sagt die Chefärztin, „dazu gehört auch ein offener, freundlicher Ton, Menschlichkeit und Angenommensein.“

Dr. Birgit Bartels ist ehrgeizig. Und Ziele verbindet sie mit ihrer neuen Stelle auch. „Hier in Buckow sind viele gute Grundlagen gegeben“, sagt sie. „Neue Menschen verändern eine Situation“, aber zunächst gälte es, viele Informationen zu sammeln und auf die Wünsche der Patienten und der Mitarbeitenden einzugehen.

Mit Dr. Birgit Bartels (mp3 File: Dr. Birgit Bartels im Gespräch ca. 10 Minuten) hat die Rehabilitationsklinik Märkische Schweiz eine gute Zukunft vor sich.

Günter Mahler, Pressesprecher Immanuel Diakonie Group

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 16 Oktober 2019
    Mit Mind-Body Medizin die Selbstheilungskräfte stärken - Das Konzept der Tagesklinik Naturheilkunde
    mehr
  • 17 Oktober 2019
    Stille Stunde
    mehr
  • 18 Oktober 2019
    Osteoporose – Definition und Diagnostik
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK