Nachrichten-Archiv

11.09.2013

Mehr als Wellness

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen und Dr. med. Christian S. Keßler über die Hintergründe und Grundprinzipien der Ayurveda.

Ayurveda - das klingt nach Wellness-Aufenthalt, entspannenden Massagen im Urlaub, esoterischer Lebensphilospophie im Alltag gestresster Großstädter. Doch Ayurveda ist ein Gesundheitssystem mit 2000 Jahre alter Geschichte. Als traditionelle Medizin und Lebensführung in Indien in der breiten Bevölkerung fest verankert. Über die Erfahrungsmedizin hinaus zeigen wissenschaftliche Studien, dass der komplexe, ganzheitliche Ansatz von Ayurveda nicht nur eine alternative Medizin sein kann, sondern die moderne westliche Medizin sinnvoll und wirksam ergänzt.

Dr. Christian Keßler und Professor Dr. Andreas Michalsen plädieren in Ihrem Artikel im Deutschen Ärzteblatt (Heft 37) für eine kontinuierliche, breit angelegt Erforschung der medizinischen Wirksamkeit des Ayurveda - über punktuelle Betrachtungen hinaus unter Berücksichtigung der ganzheitlichen komplexen Ansätze. Diese beinhalten präventive Maßnahmen zur Erhaltung der Gesundheit und gesunder Lebensführung ebenso wie die Selbstaktivierung der Patienten, die für ihre Gesundheit Verantwortung übernehmen können und sollen. Damit entspricht das ayurvedische System den Wünschen der Patienten und den Anforderungen des Gesundheitssystems und verdient eine genauere Betrachtung.

Lesen Sie den Artikel, der am 13. September im Deutschen Ärzteblatt auf den Seiten 25 bis 26 erscheinen wird.

Sie können den ganzen Artikel auf der Internetseite des Deutschen Ärzteblattes lesen

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 03 September 2022
    MS-Informationstag Rüdersdorf
    mehr
  • 05 September 2022
    Vorbereitungsabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche C
    mehr
  • 09 September 2022
    Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche C
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links