Nachrichten-Archiv

05.01.2016

Lese-Tipp: Studien zur Arzneimittelsicherheit in der Psychiatrie

Als Hochschulklinik der MHB möchte die Immanuel Klinik Rüdersdorf ihre Forschung stärken. Wie die Märkische Oderzeitung am 29.12.2015 berichtete, sind drei neue Forschungsprojekte derzeit in Planung.
Immanuel Klinik Rüdersdorf - Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik - Lese-Tipp - MOZ - Studien zur Arzeinmittelsicherheit

Die richtige Dosierung von Psychopharmaka ist eine Gratwanderung und bisher leider noch nicht bei allen derzeit auf dem Markt befindlichen Medikamenten untersucht. Brauchen beispielsweise ältere Patienten eine höhere oder eine niedrigere Dosis als junge Menschen?

Diese und ähnliche Fragen soll nun eine Studie mit 40 Probanden untersuchen, die voraussichtlich im März an der Immanuel Klinik Rüdersdorf startet.

Wie die Märkische Oderzeitung am 29. Dezember berichtete, ist dies das erste von drei geplanten Forschungsprojekten der Abteilung Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Immanuel Klinik Rüdersdorf. Die Arzneimittelsicherheit soll dabei ein großes Thema sein, wie der Chefarzt der Abteilung Univ.-Prof. Dr. med. Martin Heinze im Artikel zitiert wird.

Als Hochschulklinik der Medizinischen Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (MHB) möchte die Immanuel Klinik Rüdersdorf damit noch stärker ihrem Forschungsauftrag nachkommen. Wenn das Vorhaben gelingt, könnten dann auch Forschungsgelder beantragt und neue Mitarbeiter eingestellt werden. Mehr zu den Einzelheiten der geplanten Studien erfahren Sie im Artikel.

Lesen Sie den vollständigen Artikel auf der Website der Märkischen Oderzeitung

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 13 Dezember 2022
    Adventsmarkt
    mehr
  • 13 Februar 2023
    Infoabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche A
    mehr
  • 17 Februar 2023
    Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche A
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links