Nachrichten-Archiv

27.05.2011

Bürgermeister würdigt Ehrenamt in Bernau

Ehrenamtlicher Besuchsdienst im Evangelisch-Freikrichlichen Krankenhaus und Herzzentrum Brandenburg in Bernau

Zehn, im ehrenamtlichen Besuchsdienst des Bernauer Krankenhauses Tätige erhielten am Donnerstag, den 26.05.2011 ihren FreiwilligenPass vom Land Brandenburg aus den Händen des Bürgermeisters Hubert Handke.

Mit der Vergabe des FreiwilligenPass des Landes Brandenburg wird der ehrenamtliche Dienst von Bürgerinnen und Bürger, die sich in besonderer Weise für ihre Mitmenschen einsetzen, öffentlich gewürdigt.

Der FreiwilligenPass des Landes Brandenburg ist Bestandteil der Kultur der Anerkennung für Bürgerschaftliches Engagement im Land Brandenburg. Er dokumentiert die dabei erworbenen oder geförderten Kompetenzen.

Hubert Handke äußerte sich sehr erfreut darüber, dass erstmalig in Bernau gleichzeitig so viele Freiwilligenpässe übergeben werden können. "Ich danke allen Ehrenamtlichen, das sie diese Aufgabe übernommen haben und dem Krankenhaus, dass ihm die umfassende Betreuung der Patienten am Herzen liegt."

Für die Krankenhausleitung des Evangelisch Freikirchlichen Krankenhauses und Herzzentrums Brandenburg in Bernau spricht Pflegedienstleiterin Frau Pilz den Ehrenamtlichen ihren Dank aus.

Im September 2002 wurde die ehrenamtliche Besuchsdienstgruppe in Bernau gegründet.

Heute sind elf Damen und ein Herr aktiv tätig. Das bedeutet in der Regel, wöchentlich 2-3 Stunden für die Patienten im Krankenhaus da zu sein.

Die Ehrenamtlichen haben Zeit für persönliche Anliegen, bieten Gespräche und Begleitung an, lesen vor und erledigen kleine Besorgungen.

Sie sind dabei an der hellgrünen Dienstkleidung leicht zu erkennen. Diese begründet auch den bekannten Namen „Grüne Damen und Herren“.

Die Mitarbeit ist nicht an eine bestimmte Weltanschauung oder Kirchenmitgliedschaft gebunden.

„Wir freuen uns über jeden, der diesen Dienst für sich entdeckt und unsere Gruppe verstärken will.“, sagt Frau Thimm, die Gruppenleiterin. Interessierte können sich telefonisch unter 03338 694933 informieren oder mit einer Email an l.bratfisch@immanuel.de Kontakt aufnehmen.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 03 September 2022
    MS-Informationstag Rüdersdorf
    mehr
  • 05 September 2022
    Vorbereitungsabend zur Fastenwoche: Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche C
    mehr
  • 09 September 2022
    Fasten. Bewegen. Entdecken. Woche C
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links