Aktuelle Nachrichten

15.05.2021

Video-Tipp: Naturheilkunde im Fokus

Über die Akzeptanz der Naturheilkunde in der Medizin, naturheilkundliche Heilmethoden und den Zusammenhang der Pandemie mit Umweltschutz spricht Prof. Andreas Michalsen im NDR-Magazin „DAS!“.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Prof. Andreas Michalsen | Akzeptanz | Naturheilkunde | Studienlage | Heilnethoden | Corona-Verlauf | Immunsystem | Chronische Erkrankungen

Studiogast Prof. Andreas Michalsen beim Wassertreten mit DAS!-Moderatorin Bettina Tietjen

Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, setzt auf ein ergänzendes Miteinander von Schulmedizin und Naturheilkunde. Mit wissenschaftlichen Methoden überprüft er die Wirksamkeit von naturheilkundlichen Methoden und möchte damit auch zeigen, dass es sich bei der Naturheilkunde um eine sehr gute und wirksame Medizin handelt. Wie auch die Lehre bei der Ausbildung angehenender Mediziner einen Beitrag für mehr Akzeptanz leisten kann, erklärt er in der Sendung.

Fasten, Ernährung, Manuelle Verfahren, Kneipp-Therapie und Aderlass sind nur einige der naturheilkundlichen Maßnahmen, die bei chronisch Erkrankten zum Einsatz kommen sowie auch präventiv angewendet werden können. Naturheilkundliche Methoden können auch den Verlauf einer Corona-Erkrankung beeinflussen, sagt Prof. Andreas Michalsen. Welche Methoden das sind, was das mit einem fitten Immunsystem zu tun hat und warum er darauf hinweist, die Ursachen für die Corona-Pandemie nicht aus den Augen zu verlieren, erfahren Sie bei „DAS!“.

 
 
 

Direkt-Links