Aktuelle Nachrichten

03.09.2019

Lese-Tipp: Ist viel trinken ein guter Ratschlag?

Warum man nicht beim Essen trinken sollte und warum es gefährlich sein kann, extrem viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen, erklärt Prof. Dr. med. Andreas Michalsen im Interview mit der Neuen Westfälischen.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Naturheilkunde | Lesetipp | Andreas Michalsen | Thema Trinken | Neue Westfälische

„Grundsätzlich empfehle ich, auf die Signale des Körpers zu achten und dann zu trinken, wenn man Durst hat.“ Zu dieser Einschätzung kommt Prof. Dr. med. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde am Immanuel Krankenhaus Berlin, und weist zugleich darauf hin, dass das Durstgefühl bei sehr alten Menschen nicht mehr gut funktioniere und auch Kinder dazu neigen, zu wenig zu trinken. In diesem Fall empfiehlt er, immer mal etwas zu trinken anzubieten.

Wie wirkt es sich auf den Verdauungsprozess aus, während einer Mahlzeit zu trinken? Wann sollte man stattdessen trinken? Prof. Dr. med. Andreas Michalsen geht auf diese Fragen ein und erklärt auch die positiven Nebeneffekte, wenn man vor einer Mahlzeit trinkt. Daneben erklärt er am Beispiel von Heilfasten-Behandlungen, warum es sogar gefährlich sein kann, extrem viel zu trinken.

Wie viel Menschen trinken, ist sehr unterschiedlich. Wie das mit der Veranlagung zusammenhängt, was die besten Durstlöscher sind und ob man Leitungswasser bedenkenlos trinken kann, erfahren Sie im Artikel „Trinken wir im Alltag zu viel?“ von Angela Stoll.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

27. Tag des Herzzentrums

  • 30. November 2019
    Belastung oder Überlastung? mehr

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 21 November 2019
    Stille Stunde
    mehr
  • 21 November 2019
    Entfällt: Moderne Ellenbogenchirurgie
    mehr
  • 22 November 2019
    Osteoporose – Prävention und Therapie
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies, Analyse-Tools, um die Zugriffe auf unsere Webseite anonymisiert zu analysieren, sowie Plugins, um Funktionen für soziale Medien anbieten zu können. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies unterbinden können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK