Aktuelle Nachrichten

07.06.2021

Hör-Tipp: Natürliche Methoden zur Blutdrucksenkung

Senkt regelmäßiges Blutspenden den zu hohen Blutdruck? Diese und weitere Fragen rund um den Bluthochdruck beantwortet Dr. med. Lutz Liese bei „Natürlich gesund“.
Immanuel Krankenhaus Berlin | Immanuel Medizin Zehlendorf | Naturheilkunde | Natürliche Methoden  | Blutdrucksenkung Bluthochdruck | Hypertonie | Lebensstil | Yoga Ernährung | Sport  | Lutz Liese  | Natürlich gesund | Radio Paradiso

Dr. med. Lutz Liese, Facharzt für Allgemeinmedizin am Immanuel Krankenhaus Berlin und in der Immanuel Medizin Zehlendorf

Verschiedene Ansätze und Behandlungsmethoden sind möglich, um den Bluthochdruck natürlich zu senken. Kleinere Untersuchungen zeigen, dass bei regelmäßigen Blutspenden eine deutliche Senkung des Bluthochdrucks erzielt werden konnte. Dr. med. Lutz Liese, Facharzt für Allgemeinmedizin am Immanuel Krankenhaus Berlin und in der Immanuel Medizin Zehlendorf, erklärt in der Radio-Sendung „Natürlich gesund“, dass der blutdrucksenkende Effekt wohl mit der schnelleren Verjüngung der roten Blutkörperchen zusammenhängt. Wenn die Möglichkeit bestehe, empfehle er bei Bluthochdruck das Blutspenden. Eine andere Alternative sei der Aderlass.

Ursachen für Bluthochdruck gebe es viele. Der Lebensstil der Patientinnen und Patienten mit einem erhöhten Blutdruck stehe für Dr. med. Lutz Liese im Vordergrund: Wie ernähren sie sich? Haben sie Übergewicht? Wie viel bewegen sie sich? Haben sie Stress? Regelmäßiger Sport habe viele positive Effekte und könne bei der Senkung des Bluthochdrucks der entscheidende Baustein sein.

Welchen positiven Nebeneffekt das Blutspenden noch hat, wann ein Aderlass einer Blutspende vorzuziehen ist und wie sich meditativer Sport auf den Blutdruck auswirkt, können Sie in der Sendung „Natürlich gesund“ auf Radio Paradiso nachhören.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Termine

  • 25 Oktober 2021
    MS-Erzählcafé Rüdersdorf
    mehr
  • 28 Oktober 2021
    Klinische Waldtherapie
    mehr
  • 05 November 2021
    Gesprächsrunde über Pneumonie-Prophylaxe für pflegende Angehörige
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links