Aktuelle Nachrichten

13.05.2020

Doppelpack der Bayern - Spende von wekickcorona auch für das Hospiz Woltersdorf

Das Diakonie Hospiz Woltersdorf erhält eine Spende von der Wohltätigkeitsaktion wekickcorona, die von den FC Bayern-Spielern Joshua Kimmich und Leon Goretzka im März angestoßen wurde.
Diakonie Hospiz Woltersdorf | Spende | Wekickcorona | Bayern Fußballspieler Joshua Kimmich Leon Goretzka

Die von den FC Bayern-Spielern Joshua Kimmich und Leon Goretzka im März angestoßene Wohltätigkeitsaktion wekickcorona kommt auch dem Diakonie Hospiz Woltersdorf zugute. Anfang April hatte bereits die Tagesstätte für wohnungslose Menschen im Sozialprojekt Prenzlauer Berg der Immanuel Beratung Prenzlauer eine Spende von wekickcorona erhalten.

Das vor rund einem halben Jahr eröffnete stationäre Hospiz in Woltersdorf erhält nun 5.000 Euro aus dieser Aktion. Damit sind die 5 Prozent der Pflegekosten, die ein Hospiz gesetzlich gefordert aus eigenen Mitteln aufbringen muss, für etwa einen halben Monat gesichert. Pro Gast und Tag muss das Hospiz rund 25 Euro aus Spenden erwirtschaften, den Rest übernehmen die Kranken- und Pflegekassen. Die jetzt überwiesene Spende ist eine großartige finanzielle, aber auch ideelle Unterstützung des Hospizes in dieser schwierigen Zeit. Das Diakonie Hospiz Woltersdorf, das Platz für 14 schwer kranke und sterbende Menschen bietet, begleitet seine Gäste auf ihrem letzten Weg medizinisch (palliativ), pflegerisch, psychologisch und seelsorgerisch. Die Herausforderungen bei der Eindämmung des Coronavirus sind für die Pflegekräfte und anderen Mitarbeitenden des Hospiz, aber auch für die Gäste, deren Angehörige und Freunde in besonderer und mitunter auch nur schwer zu ertragender Weise zu spüren. Jede zusätzliche Hilfe wie die eben erhaltene Spende gibt daher auch Kraft und Zuversicht, diese schwierige Zeit zu meistern.

Die Spendeninitiative von Joshua Kimmich und Leon Goretzka hat bundesweit große Aufmerksamkeit erregt und zwischenzeitlich 4 Millionen Euro eingesammelt. Dieses Geld wird nun an jene wohltätigen und gemeinnützigen Einrichtungen gespendet, die sich um eine finanzielle Unterstützung beworben haben. Zahlreiche Fußballerinnen und Fußballer anderer Vereine, Fußballtrainer sowie Sportlerinnen und Sportler aus anderen Disziplinen beteiligen sich an dieser tollen Aktion und haben ebenfalls Geld gespendet.

 
 
 
Alle Informationen zum Thema

Ansprechpartner

  • Dr.
    Jenny Jörgensen
    Kommunikationsmanagerin Presse in der Immanuel Albertinen Diakonie

    Immanuel Albertinen Diakonie
    Am Kleinen Wannsee 5A
    14109 Berlin-Wannsee
    T 030 80505-843
    F 030 80505-847
    E-Mail senden
    vcard herunterladen

Termine

  • 27 Juni 2020
    Einführungskochkurs 3 "Mein Ayurveda-Tag – Hauptmahlzeiten ganz einfach"
    mehr
  • 27 Juni 2020
    Aufbaukochkurs „Abnehmen leicht gemacht"
    mehr
  • 31 August 2020
    Vorbereitungsabend zur Fastenwoche: Fasten, Bewegen, Entdecken Woche A
    mehr

Weitere Termine

Direkt-Links

 
 

Wir verwenden auf dieser Webseite technisch notwendige Cookies, sowie ein Tracking-Tool für die Webstatistik, welches die Nutzung unserer Webseite anonymisiert aufzeichnet und auswertet. Wir zeigen eingebettete Youtube-Videos an, die im erweiterten Datenschutzmodus abgespielt werden. Mit dem Besuch unserer Seite geben Sie uns Ihr Einverständnis für diese Verwendung. Nähere Informationen dazu und Hinweise, wie Sie Cookies und das Tracking-Tool deaktivieren können, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

OK